DEM LEBEN INS HERZ GESCHAUT

HERTHA GLÜCK ERZÄHLERIN & ROBERT BERNHARD SAXOFONIST

Geben und Nehmen auf der Waagschale

Bauern und Könige sitzen am Tisch und erzählen einander Geschichten über Berg und Tal: vom listigen Kuhhandel und der unglaublichen Wette. Eine Ziege beendet die gefährliche Liebschaft. Vom teulflischen Pakt mit dem Hörnleman und dem verbotenen Brot. Ein Taler ist zu wenig für das Glück und der Steinmetz hat nie genug und doch endet es in Friede und Ruh. Der König findet den Himmel auf Erden und das Lachen von Frau und Mann reicht bis in die Augen. Zu guter letzt duftet der Speck von dem Jedermann träumt und der König der Berg spendiert das Bierfass.

Geschichten vom Volk
besinnlich . herzlich

Wo . Restaurants, Hotels, Kulturstätten, Bühnen, Museen, Kirchen, Märkte, auch im Wald, in Heuabargen, am See, auf dem Schiff, in Höhlen, an heimeligen Orten usw. …
Wie lange . 45 – 90 Minuten (plus 20 Minuten Pause)
Wie . auf der Bühne . inmitten der Menschen
Wichtig . die notwendige Technik wird bei Bedarf mitgebracht Was noch . auf Deutsch oder/und im Dialekt mit Walserhintergrund Wow . www.robertbernhard.com
Wie viel . Honorar auf Anfrage
Feldkirch 2014  AK Arbeiterkammer Lesung Musik Hertha Glueck Feldkirch 2014  AK Arbeiterkammer Lesung Musik Hertha Glueck

Foto: Arbeiterkammer Bibliothek, Feldkirch