Kinderbuch “Bena und Beni”

Im Auftrag vom Liechtensteinischem Verein „benefactum – sprich Gutes tun“ durfte ich dieses Kinderbuch schreiben.
Bena und Beni sind Erdenwesen, die mit der Geburt lesen, schreiben und rechnen können. Zudem beherrschen sie alle Sprachen der Tiere und Menschen auf der ganzen Welt. Wenn sie ihre Ohrläppchen berühren, können sie fliegen, wenn sie sich die Finger und Zehen kreuzen, wachsen ihnen Schwimmhäute. Nur den Kindern sind sie sichtbar. Kindern die Tiere retten wollen, wie Johann. Ach Johann ist ein Junge, der ein wenig zu dick ist, kein Fußball spielt und keine Freunde hat, so meint er. Aber er liebt Laubfrösche. Eines Nachts sitzen Bena und Beni bei ihm auf dem Bett und flüstern: „Johann, Tiere retten, das kann man!“ Und so beginnt für ihn eine Reise zu den:

  • Wesen der Erde
  • Sänger der Teiche
  • König des Himmels
  • Tänzer der Flüsse
  • Zwerg der Wälder
  • Hüterin der Zeit
  • Riesen der Kälte

Rezension zu Bena und Beni

Dieses schöne Buch ist ein idealer Impulsgeber. Zum Schutz bedrohter Tierarten und zu einem bewussten Umgang mit unserer Natur, sollte dieses Werk in keiner Schulbibliothek fehlen. Auch als Lektüre im Deutsch -oder Biologieunterricht eignet sich die Geschichte der Erdenwesen. Die Autorin schafft es, mit Phantasie und Erzählkunst wichtige Themen kindergerecht zu verpacken. Die liebevollen Illustrationen veranschaulichen und ergänzen das Geschriebene. Im letzten Kapitel wird aufgezeigt, wie einfach es sein kann, wenn ein Jeder seinen Beitrag leistet in Sachen Klimaschutz. Und welchen Spaß es machen kann, wenn alle gemeinsam an einer guten Sache arbeiten.

Meinen Glückwunsch zu diesem gelungenen Buch !

Sandra Schuster-Böckler (Journalistin, Autorin, Referentin)

Bena und Beni

Erdenwesen

Autorin: Hertha Glück, Walserin

Gestaltung und Layout: Daniela Ölz, Lauterach

Preis: 19,50 EUR / 23,50 CHF

Zahlung inklusive Versandkosten per Banküberweisung im Voraus.

Versandkosten:
Österreich: 4,00 Euro
Restliches Europa: 6,80 Euro

Bestellung